Brigitte Scholl

Brigitte SchollBeruflicher Werdegang
Studium Sologesang (klassisch) am Konservatorium Bern bei Margrit Conrad-Amberg

Diplome
Lehrdiplom und „Höherer Studienausweis“ (Konzertdiplom)

Weiterbildungen
Privatstudium in Wien (Kammersängerin Hilde Zadek), Opernausbildung, mehrere Meisterkurse (u.a. bei Edith Mathis, Ingeborg Danz, Charles Spencer), Nachdiplomstudium „Freie Improvisation“ an der Musikakademie Basel, Dirigierunterricht

Unterrichtsphilosophie
Im Zentrum steht nicht das Erlernen einer stimmlichen „Schule“, sondern das Erforschen und Systematisieren einer Vokaltechnik, die Stimme und Atem des Schülers/der Schülerin entspricht und somit Ausdruck der Individualität ist.

Tätigkeiten neben dem Vokal-Lokal
Auftritte als Solistin (Mezzosopran) in Oratorien- und Kirchenkonzerten, Kammermusik, Liedinterpretation und Improvisation; Chorleitung (choeur de l’Eglise française de Berne); Präsidium Schweizerischer Musikpädagogischer Verband SMPV

Unterrichtszeiten
Montag bis Samstag nach Absprache (Proben und Verbandstätigkeiten erfordern eine gewisse Flexibilität)

Preise

Nur im 10er Abo Normaltarif Unterricht
Wöchentlich
Unterricht
14täglich
Lektion à 45min CHF 73.- CHF 83.-
Lektion à 60min CHF 83.- CHF 93.-
Reduzierter Tarif:
SchülerInnen, Lehrlinge und Studis
Lektion à 45min CHF 60.- CHF 70.-
Lektion à 60min CHF 70.- CHF 80.-
Ohne Abo Coaching-Tarif
Lektion à 60min CHF 120.-

Probelektion 45min generell Fr. 60.-
10-er Abo-System, Bedingungen siehe Schulreglement

Kontakt
b_scholl(at)bluewin.ch (bitte (at) mit @ ersetzen, danke)
078 737 01 23

Bemerkungen
Cours de chant également en langue française; Unterricht in Kombination mit Jazz/Pop bei den Kolleginnen des Vokal-Lokals möglich; auf Anfrage auch Unterricht in Sprechtechnik (ohne Gesang)